Kälber kaufen für die Mast – Darauf müssen Sie achten

Rindermast

1.

Beim Kälber kaufen ist darauf zu achten, gesunde, junge, frohwüchsige Tiere in möglichst gleichmäßigen Gruppen zu kaufen. Dabei ist die tierindividuelle Begutachtung von entscheidender Bedeutung.

2.

Die Beurteilung von Rahmen, Bemuskelung, Alter, Gliedmaßenstellung, Nabel sind ganz wichtig und dazu soll man sich, am besten vor dem Kauf entsprechend Zeit nehmen.

3.

Empfehlenswert ist eine Einstalluntersuchung gemeinsam mit dem Tierarzt durchzuführen um etwaige Mängel sofort zu erkennen und gegebenenfalls das betreffende Tier zu retournieren.

4.

Der Tag des Einstallens ist für die Kälber von sehr viel Stress und Umstellung geprägt. Neuer Stall, neue Tiergruppen werden gebildet, Futterumstellung sind nur einige Punkte, welche die Kälber belasten. Entsprechend wichtig ist es darum, dies wirklich auf einen Tag zu konzentrieren und nicht immer wieder neue Kälber zur Gruppe hinzuzufügen.


Grundsätzlich empfehle ich im Kälberstall konsequent nach dem Rein-Raus-Prinzip zu arbeiten. Einerseits um entsprechende Ruhezeiten zu schaffen und andererseits um nach dem Ausstallen gründlich reinigen und desinfizieren zu können. Zusätzlich hat sich auch eine Leerstehzeit von ca. 7 Tagen bewährt, um den Krankheitsdruck zu senken.

5.

Der Kaufpreis ist natürlich ein wichtiges Kriterium wann und welche Tiere gekauft werden, soll jedoch nicht überwiegen. Die Qualität der Tiere ist sehr wichtig, sowie der regelmäßige Ein- und Verkaufsrhythmus um unnötige Leerzeiten im Stall zu vermeiden.

In unserem Tuning Plan analysiere ich deinen Betrieb und gebe dir einen Schritt-für-Schritt Tuningplan an die Hand. Wir werden dort alle  Bereiche deiner Rindermast optimieren.

Und wenn du deinen Betrieb auf Masterclass Level heben möchtest, dann begleite ich dich 1 Jahr lang im Rindermast Wachstumsschub Programm.


Weitere Landwirt Beiträge

42. Optimalen Erntezeitpunkt für Silomais ermitteln

42. Optimalen Erntezeitpunkt für Silomais ermitteln

41. Silomaisernte – Rechtzeitige Planung und Vorbereitung

41. Silomaisernte – Rechtzeitige Planung und Vorbereitung
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Kostenlose Facebookgruppe mit fast 7000 Landwirten